Ökumenischer kirchenLaden

Im kirchenLaden erhalten Sie Informationen über die katholische und die evangelische Gemeinde und können hauptamtliche und ehrenamtliche MitarbeiterInnen kennen lernen

Der kirchenLaden ist eine Anlaufstelle, ein niederschwelliger pastoraler Ort. Hier können spontane Begegnungen stattfinden, Kontakte entstehen zwischen hauptamtlichen MitarbeiterInnen und Neuzugezogenen, zwischen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und Kirchendistanzierten, zwischen evangelischen und katholischen Christen.

Der kirchenLaden ist auch ein Schaufenster der Gemeinden und des Rieselfelds: In 4 - 6 wöchigem Rhythmus werden Aktionen vorgestellt und Gruppierungen präsentieren sich in den Ausstellungsnischen.

Und dann können Sie natürlich auch einkaufen im kirchenLaden: Sie finden bei uns Lebensmittel und Handwerk aus fairem Handel, sowie Nudeln und Gebäck aus dem Nudelhaus Trossingen. Außerdem verkaufen wir Kerzen und Wachsplatten für selbstgemachte Tauf-, Hochzeits- oder Osterkerzen.

Maria-Magdalena03.jpg

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag, 16 - 18 h
Samstag, 10.30 - 12.30 h

Von 16 - 18 h treffen Sie am Dienstag Pastoralreferentin Sarah Herm (kath) im kirchenLaden, am Mittwoch Pfarrerin Sarah-Louise Müller (evang) oder Gemeindediakonin Sonja Klenk (evang).

Der kirchenLaden ist in den Fasnachtsferien
am Samstag, 17. Februar von 10.30 - 12.30 h geöffnet.